TRAINER SAGEN DANKE!

Eine doch wiederum recht erfolgreiche Saison, des UNSC Kobenz, neigt sich dem Ende zu. Am vergangenen Samstag gab es den Abschlussbewerb für den Nachwuchs beim Raiffeisenbank Bezirkscupfinale und nun wartet am kommenden Samstag das Finale des Energie Steiermark Langlauf-Landescup auf der Tauplitzalm, verbunden mit den Steir. Meisterschaften im klassischen Stil. Hier ist man mit einer kleineren Abordnung (13 davon 8 Schüler- u. Jugendathleten) vertreten. Danach fahren noch einige zum Austria Cup Finale in die Eisenerz Ramsau (25. u. 26. März). Somit wurde heute(Donnerstag) im vereinseigenen Zentrum das Abschlusstraining durchgeführt. Trotz der nicht mehr ganz optimalen Loipenbedingungen waren alle beiden Trainingsgruppen mit vollem Elan bei der Sache. Gemeinsam wurde zum Schluss – Leistungsgruppe „Erich“ und Kindergruppe „Bernd“ – noch ein Staffelbewerb durchgeführt. Die beiden Trainer hatten auch eine kleine Überraschung für ihre Schützlinge parat aber es gab auch eine Stärkung für das fleißige Training. Trainergattin Elke Hochfelner hatte „Pizzaschnitten“ gebacken und Frau Kleemaier sorgte für die Mehlspeise. Ein Danke natürlich auch an die Eltern, die ihre Kinder immer fleißig zum Training gebracht haben. Für die beiden Trainer war es ein schöne und auch freudige Zeit, die man mit dem Nachwuchs verbringen konnte. Für die Jüngsten gibt es einmal eine kleine Pause ehe man im Mai wiederum mit kleinen Einheiten beginnen wird. Dazwischen gibt es noch die Saisonabschlussfeier (7. April um 18:30 Uhr) im GH. Rainer. Einige Impressionen vom letzten Training auf Schnee im Kobenzer Hoftal.

Comments are closed.