„Ski Austria Virtual Langlauf Cup“

Gleich vorweg unsere Koordinatorin für Langlauf & Biathlon sowie Landestrainerin im Steir. Schiverband Bianca Hochfelner hat dazu eine zusätzliche Idee geboren, die wir als UNSC Kobenz  auch sofort umsetzen möchten.

Wir versuchen eine Schüler-Vereinswertung mit den Jahrgängen 2007 – 2010 mit den gleichen gegebenen Voraussetzungen.

Einfach beim unteren Link anmelden

Auch für Kinder haben wir etwas in Vorbereitung, hier könnte die Dokumentation damit erfolgen, dass man uns vom jeweiligen Tag ein Foto übermittelt mit Angabe Wo und Wann gelaufen wurde (hier würden wir die Laufeinheiten zählen).

Für Sachpreise würden wir Vereinsintern sorgen.

Voraussetzung: Mitgliedschaft zum Verein und ÖSV!!!!

Hier die Ausschreibung zum „Virtual Langlauf Cup“ vom ÖSV Nachwuchsreferenten Thomas Courte

Gerade in besonderen Zeiten wie diesen, ist die Kreativität und die Flexibilität eines Jeden gefragt. Langlaufrennen sind weitestgehend dem Spitzensport vorbehalten. Parallel schaut man auf das vorhandene Loipennetz in Österreich. Regionale Wettbewerbe können entweder gar nicht oder mit sehr hohen Auflagen durchgeführt werden.

Der Langlauf Nachwuchs in Österreich liegt uns am Herzen und daher fühlen wir uns verantwortlich, etwas Neues auf die Beine zu stellen. Gerade in Ausdauersportarten ist es wichtig, immer aktiv an der Entwicklungsleiter zu arbeiten und neue Impulse zu setzen.

Der Österreichische Skiverband startet daher mit einer virtuellen Rennserie. Hierbei war es uns wichtig, ein Zeichen zu setzen und eine möglichst einfache Voraussetzung, ohne ein intensives Reglement zu schaffen.

Der „Ski Austria Virtual Langlauf Cup“ ist im Grunde in wenig Sätzen erklärt.

Jeder darf für seinen Heimatverein und seinem Landeskiverband Kilometer auf der Loipe sammeln. Egal ob Weltcupstarter oder Hobbyläufer, jeder Kilometer zählt.

Vom 11.01. bis 21.03.2021 kann sich jeder anmelden und fleißig sammeln. Im Portal kann sich auch jeder einzelne mit anderen Vergleichen. Die Strecken sind nicht vorgegeben und völlig frei wählbar. Einzig muss man als Nachweis, ein Foto/Screenshot von der Pulsuhr oder App auf die Plattform geladen werden.

Also einfach anmelden und gemeinsam mit Freunden fleißig Kilometer sammeln.

Es besteht auch die Möglichkeit sich einen Teamnamen zu überlegen und zu hinterlegen um interen Challenges gegen Freunde und Kollegen zu starten.

Als weiteres Zuckerl hat jeder auch die Möglichkeit seine Sprinterqualitäten unter Beweis zu stellen. Wir suchen den schnellsten 1000m Langläufer.

Ende März findet im Rahmen des Abschlussbewerbs der Pletzer Resorts Austria Cup Langlauf Serie die offizielle Prämierung statt.

Hier nochmal in Kurzform die Regeln und Vorgaben:

•         Sieger Verein max. Kilometer

•         Sieger Landesskiverband max. Kilometer

•         Schnellste 1000m Zeit (keine negative Höhe)

•         Jeder kann mitmachen

•         Online Registrierung

•         Grundsätzlich freie Technik

Auf geht’s – packt Eure Langlaufausrüstung und kämpft um jeden Kilometer für Euren Verein.

Hier ist der Link:

Comments are closed.