MAIKE HOLTE BRONZE IM EINZEL

Die Österreichischen Meisterschaften der Schüler und Jugend wurden heute mit den Einzelbewerben im freien Stil in Ramsau/D fortgesetzt.

Nach der gestrigen Bronzemedaille im Sprint gab es heute für Maike Bogner abermals Bronze in der Klasse U14 über 4 Km. Maike verpasste Silber um nur 2,3 Sec., der Titel ging an Anna Maria Schrempf vom WSV Ramsau.

In der Klasse U13 hatte Raphael Jäger seinen ersten Auftritt bei den Österr. Meisterschaften und erreichte den 10. Platz.

Unser Pechvogel vom gestrigen Sprint Markus Hochfelner, ging sehr engagiert ins Rennen, musste aber auf der 6Km langen Strecke, gegen Ende den tiefen Spuren Tribut zollen und belegte am Ende Rang 7.

In der Klasse U18 war Florian Bogner am Start. Er hatte schon sehr schwierige Bedingungen und die 10 Km zu laufen in der Mittagszeit zerrten gewaltig, schließlich war es dann Rang 20.

Großartig schlugen sich auch noch zwei weitere Teilnehmerinnen aus unserem Schibezirk IV. Lea Marie Sumann (SV Frojach/Katsch) holte sich den Titel bei der U15 und Marie Spieß (USV Kreischberg) verpasste das Podest in der Klasse U13 mit Platz 4 ganz knapp.

Comments are closed.